REFRESH KINAESTHETICS IN DER PFLEGE IN IHRER INSTITUTION

.

KURS

Der Kinaesthetics-Refresh ist ein Auffrischungstag.

Im Mittelpunkt steht die Auseinandersetzung mit den eigenen Themen anhand von einem der 6 Kinaesthetics-Konzepte.
Dadurch können die TeilnehmerInnen in ihrem persönlichen & oder beruflichen Alltag erste Anpassungen machen, die sich positiv auf ihre Alltagsaktivitäten und Gesundheitsentwicklung auswirken.

.

ZIELGRUPPEN

Der Kinaesthetics-Refresh in der Pflege richtet sich an alle AbsolventInnen eines Kinaesthetics Grundkurses  die ihre Handlings- Anleitungs- & Bewegungskompetenz weiter entwickeln und ihr Themen & Herausforderungen aus ihrem Pflegealltag bearbeiten wollen.

.

.

KURSVARIANTEN

Variante ein Tag

Kursvariante 1 Tag

Die TeilnehmerInnen

  • setzen sich mit einem Kinaesthetics Konzept durch Eigenerfahrungen auseinander,
  • erarbeiten ein Miniprojekt für die Praxis
  • können ihre ganz persönlichen Herausforderungen aus ihrem Pflegealltag bearbeiten
  • setzen das Miniprojekt nach dem Kurs im Regelbetrieb um

Variante zwei halbe Tage

Kursvariante 2 halbe Tage mit Zwischenetappe

Phase 1

Die TeilnehmerInnen

  • setzen sich mit einem Kinaesthetics Konzept durch Eigenerfahrungen auseinander,
  • erarbeiten ein Miniprojekt für die Praxis
  • können ihre ganz persönlichen Herausforderungen aus ihrem Pflegealltag bearbeiten

Zwischenetappe

  • Die TeilnehmerInnen setzen das Miniprojekt in der Zwischenetappe im Regelbetrieb um

Phase 2

  • Die TeilnehmerInnen reflektieren, analysieren ihre Erfahrungen und entwickeln Varianten oder ein neues Miniprojekt

Variante zwei mal ein Tag

Kursvariante 2 Tage mit Zwischenetappe

Phase 1

Die TeilnehmerInnen

  • setzen sich mit einem Kinaesthetics Konzept durch Eigenerfahrungen auseinander
  • erarbeiten ein Miniprojekt für die Praxis
  • können ihre ganz persönlichen Herausforderungen aus ihrem Pflegealltag bearbeiten

Zwischenetappe

  • Die TeilnehmerInnen setzen das Miniprojekt in der Zwischenetappe im Regelbetrieb um

Phase 2

Die TeilnehmerInnen

  • setzen sich mit einem Kinaesthetics Konzept durch Eigenerfahrungen auseinander
  • reflektieren, analysieren ihre Erfahrungen und entwickeln Varianten oder ein neues Miniprojekt

.

ZIELE

Die TeilnehmerInnen

  • können Ihre Themen und Fragen selber beantworten,
  • steigern ihre Handlings- Anleitungs- & Bewegungskompetenz und
  • erhöhen die Sensibilität für ihre Bewegungswahrnehmung..

METHODIK

Einzelerfahrung
  • Lenken der Aufmerksamkeit auf Unterschiede in der eigenen Bewegung anhand der Konzept-Blickwinkel.
Partnererfahrung
  • Wahrnehmen von Unterschieden in der eigenen Bewegung während der Interaktion mit einem anderen Menschen.
Anwendungserfahrung
  • Bearbeiten von persönlichen Fragestellungen aus dem Alltag. Planen und Umsetzen des eigenverantwortlichen Lernprozesses im Alltag. Dokumentieren und Auswerten des eigenen Lernprozesses.
.

 FORMELLES

Nach erfolgreichem Abschluss des Refreshkurses erhalten die TeilnehmerInnen von bewegungskompetenz.ch ein Teilnahmezertifikat.

Gerne beraten wir sie über die Durchführung eines Refresh in ihrem Haus.

.

Partner_Kinaesthetics_kleiner

 

bewegungskompetenz_grau